AVM30 A 30.3

2.995 

Vollverstärker mit 2×150 Watt, Digitaleingängen und Bluetooth

Auswahl zurücksetzen
  

Der A 30.3 in Stichworten

• Class A/AB Endstufen mit 150 W/Kanal
• AVM MOS-FET Hochstromtechnologie
• Doppel Mono Netzteile, jeweils einem Haupttrafo für jeden Kanal
• Minimaler Stand-by Verbrauch
• 5 Hochpegeleingänge (davon 1 x XLR)
• 1 Vorstufenausgang (RCA)
• Kopfhöreranschluss 6mm Klinke
• 3 digitale Eingänge: USB 96kHz/24bit, SPDIF optisch und SPDIF coax.
• Bluetooth 4.2
• Klangregelung (Treble, Bass)
• Große, weiss leuchtende OLED Anzeige
• Vollmetall Fernbedienung RC 3 im Lieferumfang
• Umfangreiche Menüfunktionen (anpassbare Eingangsempfindlichkeit uvm.)
• Heimkino Schleife programmierbar
• Gehäusevarianten: Silber oder schwarz

Wie bereits der aus der limitierten Jubiläumsauflage stammende A 30 bezieht sich auch der von Grund auf neue entwickelte A 30.3 auf einen legendären Vorgänger, den A2. Dieser Ur-Vater der 30er Vollverstärker lieferte die konzeptionelle Vorlage für seinen modernen Nachfahren, den A 30.3 und stellt mittlerweile die 14. Evolutionsstufe bahnbrechenden Konzepts dar. Wesentliche Merkmale wie z.B. der konsequente Doppel Mono Aufbau wurden beibehalten und um zeitgemäße Features wie z.B. die digitalen Eingänge nebst Bluetooth ergänzt. Ebenso wurden im Schaltungsdesign weitreichende Neuerungen aus den anderen AVM Produktlinien der neuesten Generation eingebracht. Diese Neuerungen werden ermöglicht durch die Verwendung modernster Bauteile wie sie auch bis in die Ovation Line Verwendung finden. In Summe entstand dadurch ein neuer, hochmoderner Vollverstärker, der klanglich auf allerhöchstem Niveau spielt und mit seinem auf 150W/Kanal stark vergrößerten Leistungspotential mühelos alle Lautsprecher antreiben kann.

Alle Funktionen des A30.3 sind leicht und intuitiv bedienbar, gleichzeitig sind umfangeiche Einstellmöglichkeiten vorhanden (Eingangsempfindlichkeit, Klangregelung, Heimkinoschleifen u.v.m.). Das perfekt verarbeitete Gehäuse aus lackiertem Stahlblech liefert die stabile Basis um die beiden gewichtigen 550VA Haupttransformatoren sicher zu tragen. Die gebürstete Aluminiumfront bestimmt den Look der AVM 30.3 Linie. Standard Gehäuseversionen sind silber und schwarz.

Die massive und formschöne RC 3 Aluminium Fernbedienung ist im Lieferumfang enthalten.

Die neue AVM30.3 Serie debütiert im Herbst 2020. Wie alle AVM Geräte, ist auch der A30.3 komplett in Malsch entwickelt worden um die neuesten Schaltungsmethoden unserer preisgekrönten Komponenten aus der Ovation und Evolution Line adaptiert in die AVM30.3 Serie zu übertragen. Wiederholte, intensive Qualitätskontrollen während allen Fertigungsschritten und eine, mehrtägige Einspielzeit für jedes einzelne Gerät, sichern unser Versprechen auf höchste Zuverlässigkeit langfristig ab.

Artikelnummer: n. a. Kategorien: ,
Updating…
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.
Vergleichen